Ei KIKE DA WESTFALIA E.V.

Karnevalsgesellschaft

NEUIGKEITEN

11.11.2017 - Karnevalsausftakt

  • 2017-11-11 16.35.59
    2017-11-11 16.35.59
  • 2017-11-11 16.36.09
    2017-11-11 16.36.09
  • 2017-11-11 16.36.12
    2017-11-11 16.36.12
  • 2017-11-11 16.36.17
    2017-11-11 16.36.17
  • 2017-11-11 16.36.26
    2017-11-11 16.36.26
  • 2017-11-11 16.54.25
    2017-11-11 16.54.25
  • 2017-11-11 16.54.27
    2017-11-11 16.54.27
  • 2017-11-11 16.54.30
    2017-11-11 16.54.30
  • 2017-11-11 16.55.00
    2017-11-11 16.55.00
  • 2017-11-11 20.21.43
    2017-11-11 20.21.43
  • 2017-11-11 20.22.09
    2017-11-11 20.22.09
  • 2017-11-11 20.22.16
    2017-11-11 20.22.16
  • 2017-11-11 20.22.36
    2017-11-11 20.22.36
  • 2017-11-11 21.21.39
    2017-11-11 21.21.39

 

 

 

 Mitgliederversammlung


Auf der Mitgliederversammlung am 03.11.2017 konnte Präsident Bernd Kruse 47 Mitglieder in der Gaststätte Phönix-Stuben begrüßen. Nach der Verlesung der Tagesordnunng und Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden den Verstorbenen in diesem Jahr gedacht. Das  Protkoll der letzten Versammlung konnte Geschäftsführer Norbert Niehüser verlesen. Unter dem Bericht des Präsidium wurden über die derzeitigen Aktivitäten und Vorbereitungen berichtet. Die Wagenbauer stellten Ihren geplanten Wagen vor und die Fußgruppe die Aktivitäten im Bereich der Kostüme. Viele Termine für die Session 2018 wurden besprochen und koordiniert. Um 21.40 Uhr konnte der Präsident die harmonische und konstruktive Sitzung beenden.

 

Besuch Radio Warendorf

Auf der letzten Vorstandssitzung hatten wir Besuch von Radio Warendorf. Simon Pannock erstellte eine Reportage über die Vorbereitungen und Organisation unseres Karnevalsvereins vor dem Start in die neues Session. Die Reportage wird in der Woche vor dem 11.11. in Radio WAF ausgestrahlt. Wir sind schon sehr gespannt!

Hier geht's zur Reportage:

www.radiowaf.de/aktionen/verein-der-woche/die-vereine.html


Verein für-ein-ander e. V.

Der Verein für-ein-ander e.V. ist ein Verein für körper- und merhrfachbehinderte Menschen in Beckum. Das Präsidium hatte mit der Leitung des Vereins ein Gespräch um zu eine Möglichkeit zu finden,  diese Gruppe mit den Karneval zu integrieren.

Wir werden hier einen ersten Schritt leisten und  freuen auf der Kindersitzung körper- und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche begrüßen zu können.